Atemschutztechnik für die Ukraine. Baunatal hilft!

17.08.2022

Bericht 14/2022

Nach wie vor herrscht Ausnahmezustand in der Ukraine. Täglich verlieren Menschen ihr Hab und Gut, müssen flüchten und um ihr Leben bangen. Alleine schon diese Tatsaschen sollte uns zu denken geben, wie gut wir es hier haben!

Da auch viele Kleinigkeiten ein großes Gesamtergebnis erzielen können, haben wir unsere ausgediente Atemschutztechnik auf Initiative des Kreisfeuerwehrverbandes Kassel-Land als Hilfsgüter in die Ukraine versandt. Der Kontakt zur Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main wurde aufgesucht und anschließend das Material mit dem Löschfahrzeug-Logistik nach Südhessen zum Weitertransport verbracht. Eine tolle Aktion, bei der wir uns sehr gern beteiligten.

Schon einmal hatten wir zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Fuldabrück Hilfsgüter in das Krisengebiet verschickt (wir berichteten)

press to zoom
1/1