Feuerwehr Baunatal übt für den Ernstfall bei Straßenbahnunfällen

Am vergangenen Samstag führte die Kasseler Verkehrs Gesellschaft eine Ausbildungseinheit zum Anheben von Straßenbahnen auf dem Betriebsgelände in Wilhelmshöhe durch. Speziell für die Feuerwehren ausgerichtet findet diese Schulung jährlich statt.

Neben allgemeinen Hinweisen zur Bedienung der elektrischen Fahrzeuge und den Erstmaßnahmen bei einem Unfall wurde auf die baulichen Besonderheiten eingegangen. Im praktischen Teil wurde die Bahn mittels sogenannten Büffelhebern angehoben und mit Unterbaumaterial entsprechend gesichert. Sollte es passieren, dass eine Person von der Straßenbahn erfasst und eingeklemmt wird, kann mit dieser Methode eine Menschenrettung durchgeführt werden. Wichtig hierbei, das regelmäßige Training!

Im Stadtgebiet Baunatal fährt die Straßenbahn aus Kassel kommend durch Altenbauna bis zum Bahnhof Großenritte. Dieser Streckenabschnitt wird durch die beiden Stadtteilfeuerwehren betreut. Im Falle eines Unfalls, kommen die Spezialisten der KVG dazu.

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei den Mitarbeitern der KVG für den lehrreichen Vormittag.