Baunataler Feuerwehr übt wieder praktisch

Der praktische Übungsdienst in Kleingruppen ist seit Anfang März wieder möglich. Unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen dürfen neben der Jugendfeuerwehr nun auch wieder die Aktiven der Einsatzabteilung "live und in Farbe" trainieren.

Das ist auch nach monatelanger Zwangspause wieder bitter nötig geworden. Das soziale Miteinander ist gerade bei den ehrenamtlichen Brandschützern von besonders hoher Bedeutung!

Im Einsatzfall ist keine Zeit für alltägliche Plaudereien, die vor der Pandemie im Feuerwehrhaus nach Übungen und Einsätzen einfach dazugehörten. Mit dem nötigen Abstand und geschützt durch FFP2- oder OP-Masken wird wieder ein Stück Weit Normalität ins Feuerwehrleben zurückgeholt.

Theoretische Ausbildungen werden weiterhin im Online-Übungsdienst durchgeführt.